Alte Heizkörper

Antworten
VegasBaby
Beiträge: 12
Registriert: 07 Jul 2021 16:22

Alte Heizkörper

Beitrag von VegasBaby » 27 Okt 2021 09:54

Hallo :)
Obwohl ich erst sehr kurz in meiner neuen Wohnung lebe, habe ich bereits Probleme mit der Beheizung des Badezimmers. Dort ist ein älterer Heizkörper eingebaut, der ziemlich lange braucht, bis er warm wird. Deshalb muss ich quasi eine Stunde bevor ich duschen will, schon mit dem Einheizen beginnen, was morgens nicht möglich ist und deshalb echt eine ungemütliche Atmosphäre verursacht. Ich möchte aber noch einmal betonen, dass die Heizung nicht kaputt ist, daher kann ich ja auch nicht großartig was beim Vermieter ausrichten. Wie würdet ihr die Situation regeln?

VinnieLoo
Beiträge: 8
Registriert: 07 Jul 2021 16:18

Re: Alte Heizkörper

Beitrag von VinnieLoo » 27 Okt 2021 10:01

Guten Morgen VegasBaby,
Das ist natürlich eine ärgerliche Situation, vor allem, weil du ja noch nicht so lang dort wohnst! Nur weil die Heizung nicht kaputt ist, heißt das aber auch nicht, dass nicht der Vermieter durchaus etwas ausrichten könnte. Modernisierungen sollten schließlich auch vorgenommen werden. Ich weiß jetzt nicht, wie dein Verhältnis zu ihm ist, aber würde das vielleicht mal vorsichtig ansprechen. Ansonsten musst du vielleicht in den sauren Apfel beißen und es selbst umsetzen. Ein Elektroheizkörper im Bad, lohnt sich auf jeden Fall sehr. Ich spreche da aus Erfahrung! Er wird schnell sehr warm und sollte nur definitiv nach dem Duschen abgeschaltet werden, da es sonst etwas kostenintensiver werden kann. Ansonsten hat ein Elektroheizkörper aber keine Nachteile. Schau mal, von dieser Seite habe ich meinen damals bestellt: https://www.aspira-home.de/elektrischer-badheizkoerper/

Antworten

Zurück zu „Bauen & Wohnen“