Kinder fördern nach Homeschooling?

Antworten
Energon
Beiträge: 5
Registriert: 07 Feb 2022 11:57

Kinder fördern nach Homeschooling?

Beitrag von Energon » 08 Mär 2022 14:54

Hallo zusammen,

ich merke bei meinen Kindern sehr deutlich, dass das Homeschooling seine Spuren hinterlassen hat und es in vielen Fächern hapert.
Zwar wird in der Schule versucht, darauf einzugehen, nur leider nicht genug für meinen Geschmack.
Leider habe ich selbst nicht so die Zeit und perfekten Kenntnisse, um meine Kinder selber zu unterrichten.
Kennt ihr gute Programme, Methoden oder Lehrinstitute, die da aushelfen können?

Grüße

Vice
Beiträge: 4
Registriert: 07 Feb 2022 11:51

Re: Kinder fördern nach Homeschooling?

Beitrag von Vice » 08 Mär 2022 16:05

Moin Energon.

ich sehe es auch kritisch, dass nun viele Kinder unter den eingeschränkten Bildungsmöglichkeiten leiden mussten.
Leider war gerade am Anfang vieles provisorisch aufgestellt, da konnten die Schulen in vielen Fällen auch nichts für.
Theoretisch müssten unsere Bildungsministerien in der Hinsicht etwas tun, oder?
Letztlich bleibt es wieder an den Eltern hängen, die sowieso schon genug zu tun haben.
Ich habe selbst ebenfalls nicht die Zeit, meinen Kindern noch zusätzlich Nachhilfeunterricht zu geben.
Trotzdem finde ich eine persönliche Betreuung wichtig, deswegen wollte ich unbedingt eine persönliche Nachhilfe engagieren.
Vor einem Monat bin ich auf diese kompetente Nachhilfe Frankfurt nah gestoßen und bin begeistert von den bisherigen Fortschritten.
Meine Kinder fühlen sich jedenfalls sehr gut aufgehoben bei den Lehrern und kommen endlich wieder mit dem Unterricht mit.
Und ich freue mich sehr, dass sie endlich wieder sorgenfrei aus der Schule nachhause kommen.

Gruß

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“